Banner_1

Baufortschritt-Dokumentation mit Drohne

 

Drohnen spielen auf Baustellen in Deutschland eine immer größere und wichtigere Rolle. Auf kleinen und großen Baustellen ändern sich täglich oder wöchentlich viele Dinge.

Durch eine Baufortschrittsdokumentation per Drohne, kann man die Veränderungen auf der Baustelle langfristig und nachverfolgbar festhalten.Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich bei der Baustelle um ein Einfamilienhaus oder eine Großbaustelle handelt. Die Erstellung solcher Aufnahmen ist für Bauherren und Bauunternehmen schon fast unerlässlich, um den Fortschritt und das Voranschreiten der Gewerke in Ihrem Bauprojekt zu dokumentieren.

Unsere Tätigkeit

Nach einer genauen Absprache mit Ihnen erstellen wir mit Ihnen die Zeiträume und legen die Anzahl fest, in den wir die entsprechenden Aufnahmen von Ihrem Objekt erstellen sollen. Um bei mehreren Flügen immer die gleichen Perspektiven verwenden zu können, legen wir mit Wegpunkten eine Flugroute fest. Die entsprechenden Aufnahmen werden Ihnen tagesaktuell über einen Onlinezugriff als Download zur Verfügung gestellt. Die Aufnahmen können als Bilder und/oder als Video erstellt werden.

Einsatzgebiete für die Baudokumentation sind unter anderem:

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser
  • Hochbau
  • Tiefbau
  • Innenausbau
  • Renovierungen von Altbauten
  • Dacharbeiten
  • Brücken- und Straßenbau
  • uvw.

 

 

Gerne berate ich Sie zu den betreffenden Möglichkeiten aber auch Grenzen die es mit einer Drohne gibt in einem Gespräch. Nehmen Sie hierzu bitte über unser Kontaktformular, Mailadresse oder Telefon Kontakt mit uns auf.

 

Hinweise:

„Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.“

Alle Flüge können sowohl im Indoor- als auch Outdoor-Bereich durchgeführt werden.
alle Preise sind zuzüglich Fahrtkosten in Höhe von. 0,35ct/km, die ersten 20km sind kostenlos
Der Flugbetrieb ist nur bei geeigneten Wetterverhältnissen möglich. Ein Betrieb bei Regen, Schnee, Starkwind oder Böen sowie Temperaturen unter 5°C ist nicht gestattet.
Die laut Regierungspräsidium erlaubte maximale Flughöhe beträgt 100m über Grund
Flüge näher 100m um Autobahnen, Bundesstraßen, Wasserstraßen, Industrieanlagen, Justizgebäuden sowie bestimmten öffentlichen Gebäuden sind nur eingeschränkt möglich.
Für eine Luftaufnahme ist die Zustimmung des jeweiligen Grundstückseigentümers erforderlich; mit Abgabe eines Auftrages bestätigen Sie das Einverständnis des Grundstückseigentümers für die gewünschte Dienstleistung. Sollten Aufnahmen benötigt werden, bei welchen es zwingend erforderlich ist über dem Grundstück des Nachbarn zu verbleiben, ist die schriftliche Zustimmung des Nachbarn nötig.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unsere Website durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Für Verträge über die Lieferung digitaler Inhalte gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

Digitale Inhalte im Sinne dieser AGB sind alle nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen Daten, die in digitaler Form hergestellt und vom Verkäufer unter Einräumung bestimmter in diesen AGB genauer geregelten Nutzungsrechte, bereitgestellt werden.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Luftbildaufnahmen Timo Henninger.

Die Darstellung der Produkte auf der Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können Ihre Auftragsanfrage per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon an uns senden.

Wir als Verkäufer können die Auftragsanfrage des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen, indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist.

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.


Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen


Versandkosten werden nicht berechnet.

Wir liefern nur im Versandweg oder per Downloadlink . Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Bezahlung

Es stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in einer separaten E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Rechnung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware bzw.dem zur Verfügung gestellten Downloadlink und der Rechnung per Überweisung auf unser Bankkonto. Wir behalten uns vor, den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten.

6. Eigentumsvorbehalt


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

7. Transportschäden


Für Verbraucher gilt:
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

8. Gewährleistung und Garantien


Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.
Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt.
Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.
Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

9. Haftung


Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier findenhttps://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

11. Schlussbestimmungen


Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

 


Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Timo Henninger, Eisenbahnstraße 2, 76703 Kraichtal, Deutschland, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0176 24445266) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Timo Henninger, Eisenbahnstraße 2 , 76703 Kraichtal, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Deutschland

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

Für Aufnahmen von mehreren oder größeren Objekten, so wie verschiedenen Veranstaltungen und Events bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines individuellen Angebotes an.

Nehmen Sie hierzu bitte über unser Kontaktformular, Mailadresse oder Telefon Kontakt mit uns auf.

 

Preis: Preis auf Anfrage

Wichtige Hinweise:

Alle Flüge können sowohl im Indoor- als auch Outdoor-Bereich durchgeführt werden.
alle Preise sind zuzüglich Fahrtkosten in Höhe von. 0,35ct/km, die ersten 20km sind kostenlos
Der Flugbetrieb ist nur bei geeigneten Wetterverhältnissen möglich. Ein Betrieb bei Regen, Schnee, Starkwind oder Böen sowie Temperaturen unter 5°C ist nicht gestattet.
Die laut Regierungspräsidium erlaubte maximale Flughöhe beträgt 100m über Grund
Flüge näher 100m um Autobahnen, Bundesstraßen, Wasserstraßen, Industrieanlagen, Justizgebäuden sowie bestimmten öffentlichen Gebäuden sind nur eingeschränkt möglich.
Für eine Luftaufnahme ist die Zustimmung des jeweiligen Grundstückseigentümers erforderlich; mit Abgabe eines Auftrages bestätigen Sie das Einverständnis des Grundstückseigentümers für die gewünschte Dienstleistung. Sollten Aufnahmen benötigt werden, bei welchen es zwingend erforderlich ist über dem Grundstück des Nachbarn zu verbleiben, ist die schriftliche Zustimmung des Nachbarn nötig.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“

Ein bekanntes Sprichwort besagt: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ Das Urteil des Betrachters fällt dabei umso positiver aus, je besser sich das Bild präsentiert. Mit unserer Bildbearbeitung verfälschen wir keine Bilder, wir optimieren nur das vorhandene Spektrum an Farben.

Sie erhalten alle erstellten Aufnahmen Ihres Auftrages im Rohmaterial (Ausnahme im Paket beinhaltete Bearbeitung), daher bieten wir Ihnen hier ein 4er Bildbearbeitungspaket an.

Folgende Leistungen beinhaltet das Paket:

- Bildbearbeitung von 4 Aufnahmen aus Ihrem Auftrag.

 

Preis: 29,90€

„Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.“

 

Wichtiger Hinweis:

Wir geben Ihnen Vorort einen Überblick über die erstellten Aufnahmen, aus welchem Sie dann die 4 Bilder definieren können. Erfolgt eine Auswahl auf Vertrauensbasis, wählen wir nach einer ausgiebigen Sichtung aller Bilder die 4 besten für Sie aus.

 

Drohnenaufnahmen ermöglichen neue Perspektiven

Sie möchten schöne Aufnahmen von Ihrem Haus, Ihrem Unternehmen, dem Garten oder zum Beispiel dem Wochenendgrundstück?

Mit einer Drohne lassen sich hierzu schöne Aufnahmen aus verschiedenen Perspektiven erstellen. Mit einer Drohne können wir Bilder aus der Personenhöhe aber auch aus einer Höhe von bis zu 100 Metern erstellen. Somit Deckt ein Gerät alle möglichen Betrachtungswinkel ab, welche man aus der Personenfotografie nicht erzielen kann.
Ebenso können unterschiedliche Bilder von sehr großen Gebäuden oder von Gebäuden erstellt werden welche sich in einer Hanglage befinden, da wir unabhängig von der Beschaffenheit des Bodens (Hanglage, Teich, Seen usw.) operieren können.

Folgende Leistungen beinhaltet das Paket:

- Die Anzahl der Bilder ist immer Abhängig von der betreffenden Umgebung! Ein Überflug des Nachbargrundstückes ist nur mit schriftlicher Zustimmung möglich.
- Bildbearbeitung von 4 Bildern
- Flugzeit ca. 20 Minuten
- technische Ausrüstung
- Haftpflichtversicherung für Multikopter
- Ausnahmegenehmigung der jeweiligen Bezirksregierung für bestimmte Flugbeschränkungen nach §21b LuftVO
- Anmeldung der Flüge bei den lokalen Behörden (wir informieren grundsätzlich immer das betreffende Ordnungsamt und die Polizeibehörde)
- Überprüfung der luftrechtlichen Besonderheiten jedes Auftrages inkl. Einholung der notwendigen Genehmigungen
- Fahrtkosten im Umkreis von 20 Kilometer um 76703 Kraichtal Unteröwisheim sind bereits enthalten.

 

Preis: 159,90€

 

„Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.“

 

Wichtige Hinweise:

Alle Flüge können sowohl im Indoor- als auch Outdoor-Bereich durchgeführt werden.
alle Preise sind zuzüglich Fahrtkosten in Höhe von. 0,35ct/km, die ersten 20km sind kostenlos
Der Flugbetrieb ist nur bei geeigneten Wetterverhältnissen möglich. Ein Betrieb bei Regen, Schnee, Starkwind oder Böen sowie Temperaturen unter 5°C ist nicht gestattet.
Die laut Regierungspräsidium erlaubte maximale Flughöhe beträgt 100m über Grund
Flüge näher 100m um Autobahnen, Bundesstraßen, Wasserstraßen, Industrieanlagen, Justizgebäuden sowie bestimmten öffentlichen Gebäuden sind nur eingeschränkt möglich.
Für eine Luftaufnahme ist die Zustimmung des jeweiligen Grundstückseigentümers erforderlich; mit Abgabe eines Auftrages bestätigen Sie das Einverständnis des Grundstückseigentümers für die gewünschte Dienstleistung. Sollten Aufnahmen benötigt werden, bei welchen es zwingend erforderlich ist über dem Grundstück des Nachbarn zu verbleiben, ist die schriftliche Zustimmung des Nachbarn nötig.

   

Partner-Links  

   

Social Media Icon´s  

FB  

   
© Copyright © 2019 Luftbildaufnahmen Timo Henninger. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen